Roamsarinkartoffeln "Freestyle"

Zutaten (für 4 Personen)

1 Auergine

6 EL isargold rapserl Rapsöl

50g Parmesan gerieben

1 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Parmesansplitter

Rucola

Eine Rezeptidee von http://rocking-cook.de

Zubereitung

Die Aubergine waschen und mit einer Fleischgabel rundherum einstechen.

In kochendes Salzwasser legen und 15 Minuten köcheln lassen bis die Aubergine weich ist. 

Die Aubergine abkühlen lassen und danach in Frischhaltefolie wickeln und für 45 Minuten in das Gefrierfach legen.

Die fast gefrorene Aubergine auspacken, in dünne Scheiben schneiden und auf einem kalten oder gefroren Teller legen.

Den Teller wieder in den Kühlschrank oder idealerweise in das Gefrierfach stellen.

Für die Marinade das isargold rapserl Rapsöl, geriebenen Parmesan, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben (alternativ mit dem Mixstab) und alles zu einer Creme mixen.

Den kalten Teller aus dem Kühlschrank oder Gefrierfach nehmen und die Zitronen-Parmesancreme über den Auberginen verteilen.

Besonders lecker schmeckt es, wenn man nun etwas Rucola und Parmesansplitter über den Auberginen anrichtet und serviert.

Erfrischend. Lecker. Sommerlich.