Gebackener Blumenkohl mit Senfcreme

Zutaten (für 4 Personen)

1 Blumenkohl
2 Eier von glücklichen Hühnern
Salz, Pfeffer
Mehl
Semmelbrösel
isargold rapserl Rapsöl
scharfer Senf
süßer Senf

Eine Rezeptidee von:
Stefan Plößl, www.rocking-cook.de

Zubereitung

Den Blumenkohlkopf von Grünzeug und Strunk befreien und mit einem Messer die Blumenkohlröschen abschneiden.
Die Röschen in einem Topf mit Salzwasser kochen. Bitte aufpassen, dass die Röschen nicht zu weich gekocht werden.
Die Blumenkohlröschen mit Biss aus dem Wasser nehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.
Die kalten Röschen mit Salz und Pfeffer würzen und panieren.

Zum Panieren bitte 3 Schälchen vorbereiten:

1. Mehl
2. geschlagene Eier
3.  Semmelbrösel

Nun die Blumenkohlröschen zuerst in Mehl, dann in Ei und anschließend in den Semmelbrösel wenden, bis diese vollständig mit Brösel bedeckt sind.

Zum Ausbacken eine Pfanne mit isargold rapserl Rapsöl aufstellen und die panierten Blumenkohlröschen in das heiße Rapsöl legen und braun backen.

Den gebackenen Blumenkohl auf ein Küchenkrepp legen damit das restliche Fett ablaufen kann.

Für die Senfcreme den scharfen und süßen Senf in gleichen Teilen mit etwas isargold rapserl Rapsöl verrühren.

Zum Anrichten des Gerichtes die Senfcreme auf den Teller streichen und die Blumenkohlröschen platzieren. Als Beilage eignet sich hervorragend ein bunter Salatteller.